kartony

kartony

packaging design

 

 

 

 

 

 

Entwerfen von Verpackungen

 

 

 

 

Wir bieten eine umfassende Erstellung von Entwürfen für Transportverpackungen, Display-Verpackungen, POS-Materialien wie Ständer oder Displays und Einzelverpackungen. Bei der Arbeit mit Einzelverpackungen nutzen wir die gesamte Palette der auf dem Markt erhältlichen Vollpappen und schaffen Lösungen, die auf die Verkaufsziele des Produkts zugeschnitten sind. Je nach Bedarf verwenden wir wirtschaftliche Materialien auf Basis von Recyclingfasern, exklusive Fasern aus veredelten Frischfasern und speziellen Fasern, wie z.B. gefärbtes Papier in der Masse. Bei der Gestaltung von Großverpackungen verwenden wir hauptsächlich Wellpappe, die eines der beliebtesten Materialien in der Verpackungsindustrie und praktisch ein Monopolist bei Transportverpackungen ist. Dank der Entwicklung der Drucktechnik und der Stanzverfahren, verbunden mit der unbegrenzten Kreativität der Designer, kommen die Transportverpackungen, die früher ihren Lebenszyklus in den Lagerhallen der Geschäfte beendeten, heute mutig in den Regalen der Geschäfte „herein" und zwar stellen sie die verkaufte Ware anmutig zur Schau. Wir sind uns dessen bewusst, deshalb ist es für uns äuβerst wichtig, dass die Grafik ein Bestandteil am strukturellen Entwurf bildet.


Es erfordert jedoch interdisziplinäres Wissen und umfangreiche Erfahrung, um ein Produkt optimal zu verpacken und die Kundenerwartungen zu erfüllen. Viele Faktoren müssen berücksichtigt werden, wie z.B. eine geeignete Produktionstechnologie, ein effizienter Verpackungsprozess beim Warenhersteller, eine spezifische Festigkeit zur Sicherung des Inhalts in der gesamten Lieferkette, Funktionalität für den Zielbenutzer und eine anspruchsvolle Form, die die Aufmerksamkeit des Verbrauchers gewinnt. In der Entwurfsphase ermitteln wir die erforderliche Festigkeit, wählen geeignete Materialien und Konstruktionslösungen aus und verifizieren die Annahmen anhand von Prototypen in einem hochmodernen Festigkeitslabor.


Wir kooperieren sowohl mit technischen als auch mit künstlerischen Hochschulen, deren Studenten uns oft mit ihrer frischen Perspektive unterstützen. Der auf „offenen Köpfen“ basierende Entwurfsprozess, unterstützt durch digitales Prototyping und 3D-Computervisualisierungstools, ermöglicht es uns, Dienstleistungen von höchster Qualität anzubieten.


Die Umwelt ist für uns äuβerst wichtig. Unsere Politik ist es, Projekte durchzuführen, die den Materialverbrauch minimieren und wo immer möglich auf Kunststoffe verzichten. Wir haben viele originelle Konzepte entwickelt, wie z.B. den Kartonschutz von Möbelelementen aus 100% biologisch abbaubaren Materialien oder Kartoneinlagen, die Kunststofffüllungen ersetzen.


Der Pappkarton hat keine Geheimnisse für uns. Wir haben in unserem Portfolio großformatige Inszenierungen, Spielzeuge für Kinder und sogar für Tiere. Teilen Sie uns Ihre Vision mit - wir werden sie in ein Projekt umsetzen.


structural design


technical advising

 

 

 

 

 

Technische Beratung

 

 

 

Optimierungsaudits

Die heutige Realität wird von Verpackungen dominiert. Sie umgeben uns überall im täglichen Leben. Wenn wir einkaufen gehen, sehen wir Hunderte, ja Tausende ihrer Formen in den Regalen der Geschäfte - von der einfachen grauen Transportverpackung über die Unterstützung des Verkaufs bis hin zur Verbesserung der Effizienz des Servicepersonals, SRP-Konstruktionen zu eleganten, raffinierten und verlockenden Verpackungen. Wenn wir uns entscheiden, bequem von zu Hause aus einzukaufen, über den mittlerweile so bequemen und beliebten Weg des E-Commerce, können wir auch nicht auf sie verzichten. Wenn wir zum Beispiel unser Traumparfüm bestellen, bringt der Kurier ein solides verpacktes Paket an unsere Tür, meist eine Wellpappschachtel, die den Strapazen dieses speziellen Vertriebskanals standhält. Nach dem Öffnen sehen wir eine schöne Schachtel aus festem Pappkarton, in der sich eine Glasflasche befindet - nur im Inneren ist das gewünschte Produkt - der Rest ist Verpackung. Es gibt bestimmte Branchen, in denen man beim Blick auf das Endprodukt den Eindruck gewinnen könnte, dass die Hersteller die Verpackungen verkaufen und ausliefern, und nicht die darin verpackten Produkte. Die optimale Anordnung der Prozesse, die Wahl der Konstruktion, der Materialien und der Verpackung kann sich als Schlüsselelement für die Kostenoptimierung des Fertigungsprozesses und der Logistik erweisen. POSkładani.pl bietet eine breite Palette von Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Herstellung und Verwendung von Pappkartonverpackungen. Wir bieten umfassende Audits an, die einen Überblick über die verwendeten Verpackungen, Optimierungsvorschläge und spezifische Lösungen zur Kostensenkung beinhalten. Sehr oft können kleine Änderungen im Verpackungsprozess selbst, durch die Auswahl der effizientesten und kostengünstigsten Bauform und die Überprüfung der Qualität der erhaltenen Verpackung messbare Vorteile bringen. Umfangreiche Branchenerfahrungen und die Zusammenarbeit mit Forschungs- und Wissenschaftseinrichtungen sorgen dafür, dass wir nicht nur detaillierte Audits verantwortungsvoll durchführen können, sondern auch bei der Umsetzung von Lösungsvorschlägen helfen. Die Durchführung eines Entwurfs kann sich, abgesehen von der Umsetzung konkreter Maßnahmen, als eine großartige praktische Methode zur Erweiterung der Kenntnisse und Kompetenzen des Personals erweisen, insbesondere im Bereich der Kontrolle, der Qualität und des optimalen Einkaufs.


Projektowanie opakowań

Projektowanie opakowań

 

 

 

research projects


 

 

 

 

 

 

 

 

Wir unterstützen unsere Kunden bei der Implementierung von neuen Technologien. Wir entwickeln innovative Lösungen, die für die Umsetzung von EU-Projekten benötigt werden. Wir haben interdisziplinäres Wissen und Erfahrung. Wir kooperieren mit Forschungseinrichtungen, Instituten und Universitäten.

Unsere aktuellen Projekte:

Kartony

Empfänger: POSKŁADANI.PL A.T.NOWAK SPÓŁKA JAWNA

realisiert das Projekt unter dem Titel

„Schaffung des Forschungs- und Entwicklungszentrums für innovative Transport- und Display-Verpackungen zusammen mit der Entwicklung der Wellpappkarton-Falttechnologie bei der Herstellung von Verpackungs- und POS-Materialien nach der numerischen Methode“.

im Rahmen des Regionalen Operationellen Programms Großpolen für die Jahre 2014 - 2020, Maβnahmen 1.2

Ziele und geplante Auswirkungen des Projekts: Das Ziel des Projekts ist die Erhöhung des Innovationspotenzials der Firma POSkładani.pl durch die Entwicklung einer innovativen Technologie und die Schaffung eines Forschungs- und Entwicklungszentrums auf der Grundlage der im Rahmen des Projekts erworbenen wissenschaftlichen und Forschungsausrüstung. Die erworbene Infrastruktur wird es ermöglichen, weitere Arbeiten im Zusammenhang mit der Technologie der Produktion von Verpackungen und Materialien aus Wellpappe durchzuführen.


Projektwert: PLN 1 089 789,46 PLN
Beitrag des Europäischen Fonds: PLN 692 179,20 PLN


Das Projekt wurde in der Zeit vom 24.10.2018 bis zum 31.05.2020 umgesetzt.


Für weitere Informationen über das realisierte Projekt wenden Sie sich bitte an Herrn Tomasz Nowak, tel. 667 007 022,

E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.


POLNISCH-NORWEGISCHE FORSCHUNGSKOOPERATION - CELLMAT4EVER

Pappkartons

 

Innovative fire- and water resistant cellulose-based material


Programm „Angewandte Forschung“ im Rahmen des Norwegischen Finanzierungsmechanismus 2014-2021 / POLNOR 2019


Finanzierung: Nationales Zentrum für Forschung und Entwicklung


Projektdauer: November 2020 - Oktober 2023


Projektleiter: Prof. Dr. habil. Bartłomiej Mazela (This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.)


https://orcid.org/0000-0003-0138-3034


Universität für Lebenswissenschaften in Poznań


Partner:


Norwegian Institute of Bioeconomy Research, NIBIO (https://www.nibio.no/en)


POSkładani.pl A.T. Nowak. (https://poskladani.pl/en/)


Das Ziel des Projekts ist die Entwicklung innovativer Systeme für die Nutzung von Waldbiomasse zur Herstellung fortschrittlicher lignozellulosehaltiger Materialien, die gegen wechselnde Bedingungen von Luftfeuchtigkeit und Temperatur sowie gegen Feuer resistent sind.


Das unmittelbare Ziel des Projekts ist die Herstellung eines innovativen Materials auf der Basis von Zellulose, lignozellulosehaltigem Rohstoff oder modifiziertem Holz mit neuen funktionellen Eigenschaften, d.h. reduzierter Entflammbarkeit und erhöhter Wasserbeständigkeit.


Der Umfang des Projekts umfasst die folgenden Themen:


Wirkung von Kohlenstoff-Nanopartikeln oder -Mikropartikeln und ausgewählten natürlichen Polymeren auf den thermischen Abbauprozess;


Wirkung von Silanen bzw. Siloxanen und ausgewählten natürlichen Polymeren auf die Wasserbeständigkeit;


Im Rahmen des Projekts wird Folgendes erwartet:


1. Herstellung eines innovativen Papierprodukts mit verbesserter Feuerbeständigkeit durch Einlage von Zellulosefasern mit Kohlenstoffpartikeln (z.B. Graphit, CNT) oder natürlichen kohlenstoffreichen Polymerverbindungen; Modifikation der Holzoberfläche mit Polymerverbindungen zur Erzielung einer verbesserten Feuerbeständigkeit;


2. Herstellung eines innovativen Papierprodukts mit erhöhter Wasserbeständigkeit durch Silanisierung von Zellulosefasern oder Behandlung mit natürlichen Polymerverbindungen; Modifizierung der Holzoberfläche mit siliziumorganischen Verbindungen oder Sorbitol zur Erzielung einer erhöhten Wasserbeständigkeit


3. Herstellung eines neuen Materials aus Holzabfällen durch Homogenisieren, Modifizieren, Pressen oder Formen;


4. Hydrophobierung von Pappkarton zur Erhöhung der mechanischen Festigkeit unter Bedingungen mit variabler Luftfeuchtigkeit beim Transport von Pappkartonverpackungen;


5. Herstellung eines neuen Verbundwerkstoffs mit erhöhter Feuerbeständigkeit, reduzierter Hygroskopizität und erhöhter Hydrophobie als Ergebnis der unter den Punkten 1-4 entwickelten Technologien.

 

Kartony

https://eeagrants.org

 

 

Kontaktieren Sie uns

 

Anna Nowak - Business Development Manager | This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. | +48 666 848 722   

 

Tomasz Nowak - Leiter F&E | This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. | +48 667 007 022    

 

POSkładani.pl A.T. Nowak spółka jawna, ul. Władysława Nehringa 8 lok. 1, 60-247 Posen (Poznań), eingetragen im Bezirksgericht Poznań - Nowe Miasto und Wilda, VIII. Wirtschaftsabteilung des Landesgerichtsregisters unter die Nummer 0000528224, USt.-Nr 7792425396, Gewerbenummer 302858516.

 

POSkładani.pl R&D Packaging Center
Pokrzywno 3A, 61-315 Posen (Poznań)

Datenschutzrichtlinie


Gemäß Artikel 13 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (sog. DSGVO) informieren wir Sie, dass der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:


POSkładani.pl A.T. Nowak spółka jawna, ul. Władysława Nehringa 8 lok. 1, 60-247 Poznań, eingetragen im Bezirksgericht Poznań - Nowe Miasto und Wilda, VIII. Wirtschaftsabteilung des Landesgerichtsregisters unter die Nummer 0000528224, USt.-Nr. 7792425396, Gewerbenummer 302858516.


Die Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet: Aufnahme von Geschäftsbeziehungen, Abschluss und Erfüllung von Verträgen, Prüfung von Reklamationen, Führung von Buchhaltungs- und Steuerunterlagen, Beilegung von Streitigkeiten.


Daten werden bis zu einem wirksamen Widerspruch / Antrag auf Löschung gespeichert


Der für die Verarbeitung Verantwortliche übermittelt personenbezogene Daten nur an vertrauenswürdige Empfänger wie IT-Dienstleister, Mail-Hosting-, Buchhaltungs-, Rechts-, Post- und Kurierdienste sowie Institutionen, die die Abrechnung von EU-Fördermitteln überwachen.


Da wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, haben Sie das Recht auf:

  • 1) Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu verlangen,
  • 2) die Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen,
  • 3) die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen,
  • 4) der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen,
  • 5) Ihre personenbezogenen Daten (die auf der Grundlage eines Vertrages verarbeitet werden) zu übertragen,
  • 6) eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde (Präsident des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten) einzureichen.

Die Kontaktperson im Namen des Verantwortlichen ist:

Anna Nowak

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.;


Tel. 666848722


Die Übermittlung von Daten ist freiwillig, jedoch für die geschäftliche Zusammenarbeit notwendig. Ohne die Angabe Ihrer Daten ist eine Zusammenarbeit nicht möglich.

Please publish modules in offcanvas position.